Termine

Land  Frauen
LandFrauenverband Vulkaneifel
© Landfrauen Vulkaneifel 2017
Sonntag, 22.10.2017 Stollen backen mit vielfältigen Zutaten Montag, 23.10.2017 Lassen Sie sich von einem Bäckermeister in die Welt des Backens einführen. In diesem Kurs wird Ihnen die Kunst des Stollenbackens in seinen vielfältigen Variationen erklärt und natürlich können Sie selbst einen dieser süßen Leckerbissen backen. Termine:  Sonntag, 22.10.2017 um 18.00 Uhr       Montag, 23.10.2017 um 18.00 Uhr Teilnehmerzahl:  8-10 Personen Dauer:  4 Unterrichtsstunden (18 - 21 Uhr) Kursleiter: Bäckermeister Leonhard Emondts, Kerpen Kursgebühren:  18 Euro für Mitglieder, 22 € für Nichtmitglieder inkl. Materialkosten Ort:  Backstube in Kerpen, Im Kapelleneck 20 Anmeldungen bitte an Ilse Spohr, Tel. 02696-515.
Donnerstag, 26.10.2017 One-Pot-Cooking – schnelle Gerichte aus einem Topf Wenn es schnell gehen muss, bieten sich Rezepte aus einem Topf an. Neben Zeitersparnis punktet das ‚One-Pot-Cooking‘ mit geringem Geschirrverbrauch. Vom Brotaufstrich und Erbsen-Smoothie über Mittagsessen im Glas bis hin zu Partytopf und Nachtisch lernen Sie kreative Gerichte kennen. Informationen über Warenkunde runden den Vortrag ab. Kostproben und Rezeptblätter verführen zum Nachkochen daheim. Ort: Kopp, Gemeindehaus Termin: Donnerstag, 26.10.17, 19.30 Uhr Kursleiterin: Diplom Oecotrophologin Birgit Leuschen-Meis Kursgebühr: 5€ für Mitglieder und 8€ Nichtmitglieder plus Lebensmittelkosten Anmeldung bitte bis 23.10.17 an Sabine Hoffmann, Tel. 06594-309 Interessierte aus den umliegenden Orten sind natürlich auch herzlich eingeladen!
Freitag, 03.11.2017 Tageslehrfahrt nach Frankfurt zur Kreativ-Welt-Messe Auch in diesem Jahr bietet der LandFrauenverband Vulkaneifel eine Tageslehrfahrt zur Kreativ-Welt-Messe nach Frankfurt an. Die Besucher erwarten Arbeiten aus vielen kreativen Bereichen. So bieten und informieren zahlreiche Aussteller  u. a. die neuesten Trends auf den Gebieten Basteln, Dekorieren, Keramik, Kerzen, Modeschmuck und Perlen, Floristik u. v. m., sodass der Wunsch und der Spaß an der eigenen Kreativität schnell entdeckt wird. Sicher ist auch etwas für Sie dabei. Termin: 03.11.2017 Abfahrtszeiten: 7:00 Uhr Hillesheim (Busbahnhof),     7:15 Uhr Dreis (Haus Vulkania),     7:30 Uhr Daun (Michel-Reineke-Platz) Der Fahrpreis incl. Eintritt beträgt für Mitglieder 30 €uro und für Nichtmitglieder 33 €uro. Anmeldungen bitte bei Marianne Walter, Tel. 06591-5070 oder 0174-7927179.
Mittwoch, 08.11.2017 Vortrag „Equal Pay“ Mit dem Begriff „Equal Pay“ ist gleiche Bezahlung für die gleiche Arbeit gemeint. Davon sind wir in Deutschland jedoch weit entfernt: Durchschnittlich 21% weniger als Männer verdienen die Frauen - und dieser Wert hat sich in den letzten 10 Jahren kaum verändert. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage, an denen die Frauen im Jahr 2017 ohne Bezahlung arbeiten. Gesellschaftliche Entwicklungen haben ein Wertesystem geformt, das Frauen im Arbeitsleben von Grund auf benachteiligt. Lohnungerechtigkeit ist daher kein Frauenproblem – es muss eine politische Lösung geben, die dann in allen Unternehmen umgesetzt wird. Das Bewusstsein für diese Problematik ist ein wichtiger Schlüssel, den frau braucht, um bewusste Entscheidungen im Erwerbsleben zu treffen und Benachteiligungen beim Verdienst, in der beruflichen Weiterentwicklung und später in der Rente entgegenzuwirken. Genauso müssen Männer wissen, welches Risiko Frauen tragen, wenn sie ihren Partnern eine Vollzeiterwerbstätigkeit ermöglichen und dafür eigene berufliche Ziele aufgeben. Denn partnerschaftliche Arrangements werden oftmals traditionell gelebt - besonders im ländlichen Raum. Frau Hildegard Krauß, Equal Pay Beraterin des Deutschen LandFrauenverbandes,  wird zu diesem Thema referieren und interessante Informationen weitergeben. Sie wird Ihre Fragen ausführlich beantworten und wertvolle Tipps geben. Termin: Mittwoch, 08.11.2017 um 19:00 Uhr Ort: Mehrgenerationenhaus in 54568 Gerolstein, Raderstr. 9     Anmeldungen bitte an Ilse Spohr, Tel. 02696-515
Dienstags, ab 07.11.2017 Workshop – Patchwork Lassen Sie sich einführen in eine besondere Form der Textiltechnik – das Patchwork. Hierbei werden Reste verschiedener Stoffe verwendet, um neue Textilien anzufertigen. Die Geschichte dieses Flickwerks reicht viele Jahrhunderte zurück und hat ihren Ursprung im Orient und in Zentralasien. Beim Patchwork werden kleinere oder größere Stücke unterschiedlicher Stoffe aneinander oder aufeinander zusammengenäht. Je nach Geschmack und Bedarf können kleine oder große Teile gefertigt werden. Teilnehmer ohne Vorkenntnisse sind willkommen, es erfolgt eine Grundeinführung durch die Kursleiterin. Termin: Dienstags, ab 07.11.2017 um 18.30 Uhr, 6 Termine in 14-tägigem Abstand Ort: Gemeindehaus Hohenfels-Essingen Dauer: jeweils 3 Unterrichtsstunden TN-Zahl: 8 Teilnehmer Kursleiterin: Birgit Lotzkes, Pelm Kursgebühr: 25 € für Mitglieder, 40 € für Nichtmitglieder Gerne begrüßen wir auch Teilnehmer/innen aus den Nachbarorten     Anmeldungen bitte an Gabi Krämer, Tel. 06595-328.
Samstag, 28.10.2017 Pilzseminar Bei einer praxisbezogenen Pilzwanderung informiert Klaus Rödder, Pilzsachverständiger und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, über die Genießbarkeit, die giftigen Doppelgänger sowie über die Verwertung von Pilzen zu Speisezwecken. Im Anschluss an die Wanderung werden alle Funde gesichtet und besprochen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, daher sollten die Teilnehmer entsprechend der Witterung gekleidet sein, vor allem feste Schuhe sind unbedingt erforderlich. Für die Pilzsuche brauchen Sie einen Korb und ein Messer, gerne können Sie auch vorhandene Pilzbücher mitbringen. Termin: Samstag, 28.10.2017 um 13.30 Uhr Ort: St.-Florian-Grillhütte in Kradenbach Dauer: 4 Unterrichtsstunden TN-Zahl: mindestens 8, höchstens 18 Teilnehmer Kursgebühr: 10 € für Mitglieder, 13 € für Nichtmitglieder Anmeldungen bitte an Silke Hayer, Tel. 06592-985942
Das gesamte Jahresprogramm 2017/2018 unter “Downloads”